Grundschule St. Marien Lügde

Unsere Schule – Aktuelles

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

mit dem heutigen Tag befinden wir uns wieder im Präsenzbetrieb mit allen
Schulkindern aller Klassen. Ich denke, die Freude darüber war und ist bei den
allermeisten Beteiligten sehr groß!
Laut Ministerium besteht seit heute auch die Möglichkeit, allen in der Schule unter
Aufsicht getesteten Personen auf Wunsch eine entsprechende Bescheinigung
auszustellen. Diese hat den gleichen Stellenwert wie eine Testbescheinigung eines
anerkannten Testzentrums. Für Sie und Ihr Kind ist dies natürlich eine hilfreiche
Erleichterung, für uns kann es allerdings einen erheblichen Aufwand bedeuten. Daher
möchte ich Sie um Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis bitten, dass wir diese nicht
pauschal ausstellen werden.
Das benötigte Formular werden Sie zeitnah auf unserer Homepage zum Ausdrucken
finden. Bitte tragen Sie die Daten Ihres Kindes (Name, Anschrift, Geburtsdatum)
vorab bereits selbst ein und geben Sie es Ihrem Kind am Testtag (Jahrgang 1 und 2:
montags und mittwochs, Jahrgang 3 und 4: dienstags und donnerstags – Ausnahme
diese Woche wg. des Feiertags: alle am Mittwoch!) mit in die Schule, wenn Sie eine
Testbescheinigung benötigen. Vor Ort werden wir anschließend alle weiteren
Eintragungen vornehmen. Sollten Sie zu Hause keine Möglichkeit zum Ausdrucken
haben, teilen Sie es Ihrer Klassenlehrkraft am Testtag bitte frühzeitig mit. Dann werden
wir Ihnen das Formular von der Schule aus zur Verfügung stellen.
Da bei den Lolli-Pooltests die Testergebnisse vom Labor immer erst am späten Abend
bzw. in der Nacht verschickt werden, können wir diese Bescheinigungen somit erst am
Folgetag und dann mit dem Datum dieses Tages ausgeben.
Beim Corona-Selbsttest könnte die Bescheinigung zeitnah ausgestellt werden, da das
Ergebnis bereits kurz nach der Probenentnahme feststeht.
Auch wenn uns die entsprechenden Formulare für beide Testformen jetzt vorliegen,
möchte ich Sie dennoch bitten, von diesen Möglichkeiten nur im wirklichen Bedarfsfall
Gebrauch zu machen. Dies gilt im Übrigen auch für das gesamte schulische Personal.
Dann stellen wir Ihnen die gewünschten Bescheinigungen natürlich auch gern aus.
Bereits im Voraus vielen Dank für Ihr Mitwirken und Ihr Verständnis! Mit den besten
Wünschen für eine schnelle Eingewöhnung in den hoffentlich regelmäßigen
Schulalltag und noch ein paar schöne gemeinsame Schulwochen senden wir Ihnen.

Test-Bescheinigung-PCR-Test

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wie auch Sie gestern den Medien entnehmen konnten, werden ab dem 31.05.2021 alle Schulen aller Schulformen in Kreisen mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehren.

Somit werden alle Kinder einer Klasse wieder gemeinsam täglich in der Schule unterrichtet. Dabei sollen die Lolli-Tests weiterhin zweimal pro Woche durchgeführt werden und das Tragen der Masken bleibt Vorschrift.

Momentan beschäftigen wir uns mit den erforderlichen organisatorischen Vorbereitungen. Alle wichtigen Informationen für die Zeit ab dem 31.05.2021 werden wir Ihnen in der kommenden Woche zeitnah zukommen lassen.

Bei Interesse können Sie die aktuelle Schulmail mit den Vorgaben des Ministeriums über den folgenden Link finden: www.schulministerium.nrw.de

Wir hoffen, dass durch diese neue Maßnahme etwas mehr Normalität in das Leben einkehren wird. Doch zuvor wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein frohes Pfingstfest und etwas Entspannung vom Corona-Alltag.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße vom Team der Grundschule St. Marien

Lolli Tests

Am Montag, 10. Mai, beginnt auch unsere Schule mit den sogenannten Lolli-Corona-Tests.

Alle Eltern wurden dazu ausführlich informiert.

Ausführliche Informationen dazu findet man auch auf der Seite des Ministetiums:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Dort findet man auch Informationen in Englisch, Türkisch, Russisch und einfacher Sprache.

——————————————————————–

Informationen für Eltern

Erkrankung-des-Kindes

___________________________________________

Unsere Grundschule St. Marien wurde am 2. Februar 1956 eingeweiht und liegt vom Stadtzentrum aus gesehen oberhalb der Bahnstrecke Paderborn – Hannover in einem Wohngebiet. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen meistens direkt aus Lügde, aber auch aus den Ortsteilen Elbrinxen und Harzberg.

Zur Zeit besuchen über 200 Schülerinnen und Schüler verteilt auf 9 Klassen unsere Schule. Zirka 65 von ihnen nutzen die OGS (Offene Ganztagsschule) und etwa 30 die Randstundenbetreuung.

DSC_7421