Grundschule St. Marien Lügde

Willkommen auf der Homepage

Unsere Schule

Aktuelle Informationen – Stand 18.04.2020

Am vergangenen Mittwoch wurde von der Ministerkonferenz beschlossen, unsere Grundschulen weiterhin geschlossen zu halten.

Daher sind wir in der Zeit vom 20.04. – 30.04.2020 voraussichtlich zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:

Grundschule St. Marien, Lügde: montags, mittwochs und freitags von 8.00 Uhr – 11.30 Uhr (05281/77988)

OGS St. Marien, Lügde: täglich von 7.00 Uhr – 8.45 Uhr, 11.30 Uhr – 15.00 Uhr

Die Johanniter (Träger der OGS) können Sie zudem unter der Nummer 05235/959080 kontaktieren.

Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte die Kontaktaufnahme per Mail! gs-st.marien-luegde@t-online.de

Sie werden möglichst schnell eine Rückmeldung erhalten.

Die Klassenlehrkraft Ihres Kindes erreichen Sie wie bisher auf den Ihnen bekannten Kommunikationswegen.

Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage!

Halten Sie durch und bleiben Sie vor allem gesund!

Herzliche Grüße

von allen Lehrkräften und MitarbeiterInnen der Grundschule St. Marien, Lügde

——————————————————————————————————————————————-

AKTUELLE INFORMATION

Änderungen in der Notbetreuung

Ab sofort genügt es, wenn nur ein Elternteil in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist, um eine Notbetreuung in Anspruch nehmen zu dürfen.

Wir bitten jedoch um einen sehr verantwortungsvollen Umgang mit dieser Regelung – besonders auch zum Schutze Ihres Kindes!!!

Das erforderliche Antragsformular finden Sie unter der folgenden Internetadresse:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Zur reibungslosen Planung geben Sie etwaigen Betreuungsbedarf bitte mit mindestens 1 Tag Vorlaufzeit (bis 12.00 Uhr) und den entsprechenden Bedarfszeiten an. Bei möglichen Änderungen informieren Sie uns bitte umgehend.

Bitte haben Sie Verständnis, dass auch die Erreichbarkeit in den Schulen reduziert wird, wenn keine Kinder betreut werden müssen.

In der Woche vom 23.03. bis 27.03.2020 sind wir voraussichtlich zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:

  • Grundschule St. Marien, Lügde: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00 Uhr – 11.00 Uhr (05281/77988)
  • OGS St. Marien Lügde: täglich 7.00 Uhr – 8.45 Uhr, 11.30 Uhr – 15.00 Uhr (05281/9899346)

Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte die Kontaktaufnahme per Mail!

gs-st.marien-luegde@t-online.de

Die Klassenlehrkraft Ihres Kindes erreichen Sie weiterhin auf den Ihnen bekannten Kommunikationswegen.

Die Johanniter (Träger der OGS) können Sie unter der Nummer 05235/959080 kontaktieren.

Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage. Über mögliche Änderungen werden wir Sie hier schnellstmöglich informieren!

Bleiben Sie gesund!!!

Herzliche Grüße

Das Kollegium und alle MitarbeiterInnen

der Grundschule St. Marien Lügde
———————————————————————————————-

 

Liebe Eltern,

bitte informieren Sie sich bei der Klassenleitung Ihres Kindes, welche Aufgaben in den kommenden Wochen zu Hause erledigt werden sollen, sofern Sie diese nicht über die Elternvertreter erhalten können.

——————————————————————————————————-

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sollten Sie Bedarf an einer Notfallbetreuung haben, können Sie diese am Montag unter der Telefonnummer 05281-77988 oder per Email (gs-st.marien-luegde@t-online.de) für den Zeitraum der Schulschließung beantragen. In welcher Form die Notbetreuung stattfinden wird, können wir zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Dagmar Schultz

——————————————————————————————————————

Unsere Grundschule St. Marien wurde am 2. Februar 1956 eingeweiht und liegt vom Stadtzentrum aus gesehen oberhalb der Bahnstrecke Paderborn – Hannover in einem Wohngebiet. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen meistens direkt aus Lügde, aber auch aus den Ortsteilen Elbrinxen und Harzberg.

Zur Zeit besuchen über 230 Schülerinnen und Schüler verteilt auf 10 Klassen unsere Schule. Zirka 65 von ihnen nutzen die OGS (Offene Ganztagsschule) und etwa 30 die Randstundenbetreuung.

DSC_7421