Grundschule St. Marien Lügde

Willkommen auf der Homepage


Hinterlasse einen Kommentar

Wir sind KREISMEISTER!!!

Der Leichtathletik-Kreismeistertitel 2016 geht an die Grundschule Lügde

Großer Jubel bei unseren Mädchen und Jungen der Leichtathletik-Schulmannschaft. Bei den Kreismeisterschaften der lippischen Grundschulen gelang es diesmal, den begehrten Wanderpokal für ein Jahr nach Lügde zu holen. Schon im letzten Jahr waren unsere Lügder Mädchen und Jungen bei dieser Schulsportveranstaltung ganz vorn dabei, mussten sich damals aber noch mit dem Titel des Vizekreismeisters zufrieden geben.

22 Mannschaften aus 21 lippischen Schulen waren am 29. Juni ins Blomberger Stadion gereist. Sehr souverän gewann unsere Mannschaft den Wettberwerb mit 13 Rangpunkten, gefolgt von den Mädchen und Jungen der Hasselbachschule aus Detmold (20 Rangpunkte) auf dem zweiten und der Grundschule Am Sennerand aus Kohlstädt-Oesterholz (23 Rangpunkte) auf dem dritten Platz.

Der Wettkampf begann für uns mit der Hindernis-Pendelstaffel. Hier erreichten wir eine hervorragende Zeit, die im Laufe des Vormittags von keiner weiteren Mannschaft unterboten werden konnte. Danach ging es zum Hochsprung, bei dem wir mit 44 Punkten das zweitbeste Ergebnis aller teilnehmenden Teams erzielen konnten. Sowohl im nachfolgenden Medizinballstoßen als auch im Tennisring-Weitwurf lagen wir am Ende wieder auf dem ersten Platz und auch beim Zonenweitsprung war nur ein anderes Team besser als unsere Mädchen und Jungen. Der 6. Platz beim abschließenden 8-Minuten-Ball-Transportlauf konnte unseren Gesamterfolg dann nicht mehr gefährden, sodass unsere Mädchen und Jungen schließlich stolz und voller Freude den Siegerpokal in den Händen hielten. Bei der Siegerehrung freuten sich mit unserem Team auch alle Kinder der weiteren Grundschulmannschaften mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und vielen mitgereisten Eltern und Großeltern über diesen schönen Sportwettkampf. Für alle beteiligten Mannschaften gab es neben den Urkunden dann noch ein Präsent von den lippischen Sparkassen.

Folgende Kinder bildeten das Lügder Siegerteam:

Sophie Rissiek, Anabel Loges, Joline Pinz, Schara Richter, Melissa Keberlein, Laura Weber, Erik Burkert, Luka Gnade, Ben Vielhaus, Nick Gräbner, Hendrik Hasse, Luis Wolf

IMG_8345 komp. (2)

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Bundesjugendspiele 2016

Am Freitag, den 03.06.2016, fanden unsere diesjährigen Bundesjugendspiele Leichtathletik statt. 208 Mädchen und Jungen der GS St. Marien Lügde waren auf den Sportanlagen am Ramberg angetreten, um sich im sportlichen Wettkampf miteinander zu messen, dabei in diesem Jahr auch erstmals die Kinder der Internationalen Klasse. Bei allen 6 Disziplinen zeigten die Kinder große Einsatzfreude, Anstrengungsbereitschaft und sportlichen Ehrgeiz. Die Durchführung der Sportveranstaltung verlief, auch durch Mitwirkung zahlreicher Helferinnen und Helfer, reibungslos. Allerdings musste diesmal der 40-Meter-Wendesprint mit Hindernissen nach kurzer Zeit abgebrochen werden, weil die Laufbahn durch die Regenfälle der vorangegangenen Nacht noch zu rutschig  und deshalb ein sicherer Verlauf nicht gewährleistet war. Wir bedanken uns ganz herzlich bei 37 Eltern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der OGS für die großartige Unterstützung.

Folgende Bestleistungen konnten die Kinder in diesem Jahr erzielen:
50-Meter-Lauf: Mädchen – 8,2 Sek./Jungen – (2 mal) 8,1 Sek.
Weitsprung: Mädchen – 3,55 m/Jungen – 3,72 m
Stand-Dreisprung:Mädchen – 5,37 m/Jungen – 6,15 m
Zonenweitwurf: Mädchen – 21 von 24 P./Jungen – (4 mal) 24 von 24 P.
Zielwerfen (1. + 2. Klasse): Mädchen – (2 mal) 8 von 10 P./Jungen – (2 mal) 9 von 10 P.
Medizinballstoßen (3. + 4. Kl.): Mädchen – 18 von 20 P./Jungen – (2 mal) 19 von 20 P.