Grundschule St. Marien Lügde

Willkommen auf der Homepage

Ehrungen

Hinterlasse einen Kommentar

Ehrungen unserer Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen im Schuljahr 2015/16

Wie in jedem Jahr wurden gegen Ende des Schuljahres wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule für besondere Leistungen im vergangenen Schuljahr ausgezeichnet.

Am Dienstag, 05.07.2016, versammelten sich nach der ersten großen Pause alle Kinder der Schule auf dem Schulhof. Frau Runte und Herr Hagemeier nahmen die Ehrungen vor.

Begleitet vom Triumphmarsch aus Verdis Oper Aida schritten die Geehrten jeweils an ihren jubelnden Mitschülern vorbei zum Ehrenpodest und wurden dort noch einmal mit tosendem Beifall aller Mitschüler und Lehrer sowie einiger Eltern belohnt.

Zunächst wurden die 6 Mädchen und 6 Jungen der Leichtathletik-Mannschaft unserer Schule mit einem ganz besonderen Applaus geehrt. Sie schafften es am 29. Juni bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Blomberg ganz nach oben aufs Siegertreppchen und konnten als neuer Kreismeister der lippischen Grundschulen den begehrten Wanderpokal nach Lügde holen. Diesen Pokal konnten sie hier noch einmal allen Anwesenden stolz präsentiern. Die Mädchen und Jungen erhielten für ihre besondere Leistung jeweils ein Mannschafts- und ein Einzelfoto. Ihre persönlichen Urkunden hatten sie bereits bei der Siegerehrung am Wettkampftag erhalten.

Bei den Basketball-Kreismeisterschaften im Februar/März 2016 waren die Mannschaften der Grundschule St. Marien Lügde ebenfalls sehr erfolgreich. Hier belegte die Mädchenmannschaft den 2. Platz und wurde somit Vize-Kreismeister. Auch die Jungenmannschaft schlug sich sehr achtbar und belegte am Ende einen hervorragenden 3. Platz. Auch die Mädchen und Jungen der Basketballmannschaften hatten ihre persönlichen Urkunden bereits bei den Siegerehrungen dieser Wettbewerbe erhalten, wurden hier aber noch einmal geehrt und bekamen als Dankeschön für ihren Einsatz jeweils ein Mannschafts- und ein Einzelfoto.

Dann folgte die Ehrung der jeweils besten Sportlerin und des besten Sportlers eines jeden Schuljahrgangs für ihre herausragenden Leistungen bei den Bundesjugendspielen. Sie erhielten dafür eine persönliche Urkunde.

Schließlich wurden die Mädchen und Jungen aus den drei 4. Klassen aufgerufen, die sich für ein Jahr als Pausenhelfer zur Verfügung gestellt und verantwortungsvoll ihre Aufgabe durchgeführt hatten. Auch sie erhielten für ihren großartigen Einsatz eine persönliche Urkunde und ein kleines Dankeschön und natürlich wie alle anderen Geehrten einen donnernden Applaus.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s