Grundschule St. Marien Lügde

Willkommen auf der Homepage


Hinterlasse einen Kommentar

Dank an den Förderverein – Einschulung

In diesem Jahr verlief die Einschulung ohne die üblichen Feierlichkeiten. Der Förderverein hat es sich dennoch nicht nehmen lassen, in besonderer Weise auf sich aufmerksam zu machen. Alle Erstklässlerinnen und Erstklässler bekamen eine mit dem Logo des Fördervereins versehene Maske. Für diese zeitgemäße Idee und das kontinuierliche Engagement des Fördervereins sagen alle Beteiligten: DANKE!!!

????????????????


Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelle Informationen – Stand 18.04.2020

Am vergangenen Mittwoch wurde von der Ministerkonferenz beschlossen, unsere Grundschulen weiterhin geschlossen zu halten.

Daher sind wir in der Zeit vom 20.04. – 30.04.2020 voraussichtlich zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:

Grundschule St. Marien, Lügde: montags, mittwochs und freitags von 8.00 Uhr – 11.30 Uhr (05281/77988)

OGS St. Marien, Lügde: täglich von 7.00 Uhr – 8.45 Uhr, 11.30 Uhr – 15.00 Uhr

Die Johanniter (Träger der OGS) können Sie zudem unter der Nummer 05235/959080 kontaktieren.

Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte die Kontaktaufnahme per Mail! gs-st.marien-luegde@t-online.de

Sie werden möglichst schnell eine Rückmeldung erhalten.

Die Klassenlehrkraft Ihres Kindes erreichen Sie wie bisher auf den Ihnen bekannten Kommunikationswegen.

Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage!

Halten Sie durch und bleiben Sie vor allem gesund!

 

Herzliche Grüße

von allen Lehrkräften und MitarbeiterInnen der Grundschule St. Marien, Lügde


Hinterlasse einen Kommentar

Corona Hotline

Der Kreis Lippe richtete eine „Hotline für Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungspersonen“  ein.

Dabei handelt es sich um ein Beratungsangebot für Kinder, Familien, ErzieherInnen, LehrerInnen u.a. Erziehungspersonen,die unter der aktuellen Situation und den großen Herausforderungen durch das Coronavirus besonders leiden.

Die vielen Einschränkungen und fehlenden sozialen Kontakte können zur Zeit viel schneller zu Konflikten innerhalb einer Familien führen.

Die Beratung findet sofort und direkt am Telefon statt.

Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer 05231 / 62 17 77 besetzt.


Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelle Informationen CORONA

Änderungen in der Notbetreuung

Ab sofort genügt es, wenn nur ein Elternteil in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist, um eine Notbetreuung in Anspruch nehmen zu dürfen.

Wir bitten jedoch um einen sehr verantwortungsvollen Umgang mit dieser Regelung – besonders auch zum Schutze Ihres Kindes!!!

Das erforderliche Antragsformular finden Sie unter der folgenden Internetadresse:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Zur reibungslosen Planung geben Sie etwaigen Betreuungsbedarf bitte mit mindestens 1 Tag Vorlaufzeit (bis 12.00 Uhr) und den entsprechenden Bedarfszeiten an. Bei möglichen Änderungen informieren Sie uns bitte umgehend.

Bitte haben Sie Verständnis, dass auch die Erreichbarkeit in den Schulen reduziert wird, wenn keine Kinder betreut werden müssen.

In der Woche vom 23.03. bis 27.03.2020 sind wir voraussichtlich zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:

  • Grundschule St. Marien, Lügde: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00 Uhr – 11.00 Uhr (05281/77988)
  • OGS St. Marien Lügde: täglich 7.00 Uhr – 8.45 Uhr, 11.30 Uhr – 15.00 Uhr (05281/9899346)

Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte die Kontaktaufnahme per Mail!

gs-st.marien-luegde@t-online.de

Die Klassenlehrkraft Ihres Kindes erreichen Sie weiterhin auf den Ihnen bekannten Kommunikationswegen.

Die Johanniter (Träger der OGS) können Sie unter der Nummer 05235/959080 kontaktieren.

Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage. Über mögliche Änderungen werden wir Sie hier schnellstmöglich informieren!

Bleiben Sie gesund!!!

Herzliche Grüße

Das Kollegium und alle MitarbeiterInnen

der Grundschule St. Marien Lügde


Hinterlasse einen Kommentar

Karneval 2020

Am Rosenmontag schlug das närrische Treiben in allen Klassen der Schule wie in den vergangenen Jahren hohe Wellen. Es wurde pausenlos gelacht, gespielt, gesungen, getanzt und auch lecker gefrühstückt. Nach der großen Hofpause sammelten sich die verkleideten Kinder auf dem Schulhof und starteten einen bunten Umzug, angeführt auch in diesem Jahr noch einmal von Frau Runte selbst, durch die umliegenden Straßenzüge und vorbei natürlich auch am Kindergarten.


Hinterlasse einen Kommentar

SCHULAUSFALL am Montag 10.02.2020

In den Schulen der Stadt Lügde findet am Montag kein Unterricht statt

Am Montag, dem 10.02.20, findet aufgrund der vorliegenden Sturmwarnung in allen Schulen der Stadt Lügde kein Unterricht statt.

Alle Erziehungsberechtigten werden gebeten, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Schülerinnen und Schüler, die trotzdem in der Schule erscheinen, werden durch Lehrkräfte betreut, bis sie wieder gefahrlos den Heimweg antreten können.


Hinterlasse einen Kommentar

Projektwoche im Dezember

In der Woche vom 9. bis 13. Dezember fand die Projektwoche statt, die durch das Geld, das die Kinder beim Sponsorenlauf erlaufen hatten, finanziert wurde. Allen Spendern sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt.
Die Kinder konnten fantastische Bauwerke aus gläsernen Bauelementen errichten; Muster in leuchtendem Wüstensand gestalten; die musikalische Welt der Boomwhacker entdecken; dreidimensionale Gebäude anhand ihrer Schatten erkennen und nachbauen; fahrende Roboter programmieren. Voller Begeisterung durchliefen die Kinder aller Klassenstufen alle Stationen der Projektwoche. – Besonders beeindruckend für die Lehrkräfte war, wie Erstklässler und Viertklässler an ähnliche Aufgaben herangingen und zu Lösungen auf ihrem jeweiligen Niveau kamen.


Hinterlasse einen Kommentar

Einschulung 2019

Es schien fast so, als stünde die diesjährige Einschulung unter einem schlechten Stern. So wurden die Theaterkinder aus den dritten Schuljahren auf dem Weg zum Klostersaal von einem heftigen Wolkenbruch überrascht. Brrrrrr. — Aber, wie es so oft ist, zeigten sich pünktlich zum Beginn der Feier selbst die ersten zarten Sonnenstrahlen am Himmel, so dass die „I-Männchen“ trockenen Fußes die Strecke vom Klostersaal zur Schule zurücklegen konnten. Dort wurden sie von einer großen Schar Eltern und Angehöriger sehnlich erwartet und, wie bei uns üblich, von den älteren Kindern durch eine Klatschgasse in die Schule geleitet.


Hinterlasse einen Kommentar

Nachtrag: Ehrungen 2019

Ehrungen unserer Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen im Schuljahr 2018/19

Wie in jedem Jahr wurden gegen Ende des Schuljahres wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule für besondere Leistungen im vergangenen Schuljahr ausgezeichnet.

Am Dienstag, 09.07.2019, versammelten sich nach der ersten großen Pause alle Kinder der Schule in der Sporthalle. Frau Runte und Herr Hagemeier nahmen die Ehrungen vor.

Begleitet vom Triumphmarsch aus Verdis Oper Aida schritten die Geehrten jeweils an ihren jubelnden Mitschülern vorbei zum Ehrenpodest und wurden dort noch einmal mit tosendem Beifall aller Mitschüler*innen und Lehrer*innen belohnt.

Zunächst wurden die Jahrgangssieger*innen im Lesewettbewerb und der Sieger im Mathematik-Wettbewerb geehrt.

Es folgte die Ehrung der Jungen und Mädchen der Basketball-Mannschaften der Schule, die bei den Basketball-Kreismeisterschaften im März und April dieses Jahres jeweils einen hervorragenden 3. Platz erzielten. Die Kinder erhielten für ihre besondere Leistung jeweils ein Mannschaftsfoto und eine Kopie der Schulurkunde. Ihre persönlichen Urkunden hatten sie bereits bei der Siegerehrung am Wettkampftag erhalten.

Dann folgte die Ehrung der besten Sportlerinnen und Sportlers eines jeden Schuljahrgangs für ihre herausragenden Leistungen bei den Bundesjugendspielen, die im Juni stattfanden. Sie erhielten dafür eine persönliche Urkunde.

Im Anschluss wurden die 6 Mädchen und 6 Jungen der Leichtathletik-Mannschaft unserer Schule geehrt. Sie hatten am 03. Juli bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Blomberg einen guten 6. Platz (von 22 Mannschaften) geschafft. Die Mädchen und Jungen erhielten für ihre Leistung ebenfalls jeweils ein Mannschaftsfoto und eine Kopie der Schulurkunde. Auch sie hatten ihre persönlichen Urkunden bereits bei der Siegerehrung am Wettkampftag erhalten.

Schließlich wurden die Mädchen und Jungen aus den beiden 4. Klassen aufgerufen, die sich für ein Jahr als Pausenhelfer zur Verfügung gestellt und verantwortungsvoll ihre Aufgabe durchgeführt hatten. Auch sie erhielten für ihren großartigen Einsatz eine persönliche Urkunde und natürlich wie alle anderen Geehrten einen donnernden Applaus.